Mittwoch, 24. April 2019

Kostbares und Erstaunliches in swissbib Basel Bern (Teil 1 / Bern)


Alte Schätze, neue Technologien und unerwartete Angebote


Digitale Karten aus aller Welt


Wussten Sie, dass einst ein Canton Oberland und ein Canton Bellinzona existierten? Die digitalisierte historische Karte aus der Sammlung Ryhiner der Universitätsbibliothek Bern zeigt viel Interessantes aus der Zeit der Helvetik.

Link zum Treffer in swissbib Basel Bern







So ein Theater! 


Im SAPA Schweizer Archiv der Darstellenden Künste, Bern werden Theaterliebhaber und Regisseurinnen fündig. Das Stück «Die Reportage des Todes» wartet darauf, aufgeführt zu werden…

Link zum Treffer in swissbib Basel Bern








Skelett gefällig?


Genug von Büchern, E-Books und Fachzeitschriften? In der Fachbereichsbibliothek Bühlplatz in Bern gibt’s auch anatomische Modelle zur Kurzausleihe. Z.B. das «15-teilige Gehirnmodell».

Link zum Treffer in swissbib Basel Bern







Mai 19 /sj

Montag, 1. April 2019

Ups, Rückgabedatum verpasst!


Die Ablaufdaten Ihrer Bücher im Auge zu behalten, ist gar nicht so einfach. Wir wollen Ihnen helfen, Gebühren möglichst zu vermeiden und verraten Ihnen deshalb einige Tipps und Tricks zur Verlängerung.


Wie verlängern Sie?
Sie klicken oben in der Mitte auf «My swissbib» um auf Ihr Konto zu gelangen. Bei Ihren Ausleihen markieren Sie in der rechten Spalte die zu verlängernden Medien mit einem Häkchen [1]. Alle markiert? Dann müssen Sie nur noch auf den Button zuoberst «Ausgewählte Ausleihen verlängern» [2] klicken, und fertig.


Wir empfehlen Ihnen, ausgeliehene Medien möglichst nahe beim Ablaufdatum zu verlängern. Ihre Medien werden ab dem Tag der Verlängerung um 28 Tage verlängert, nicht ab dem Ablaufdatum.
 
Beispiel:
Heute:
31. Januar
Ablaufdatum:
15. Februar
Heute:
Erfolgreiche Verlängerung!
Neues Ablaufdatum:
28. Februar


Bei diesem Beispiel hätten Sie also knapp zwei Wochen Ausleihzeit verloren.



Wie oft können Sie verlängern?
Ohne Vormerkung können Sie fünf Mal wie folgt verlängern:



Sollte nach diesen 6 Monaten keine Vormerkung vorliegen und Sie das Medium weiter benötigen, können Sie es in einer unserer Bibliotheken vorbeibringen. Das Personal nimmt das Medium zurück und kann es – wenn gewünscht – direkt wieder auf Ihr Konto ausleihen. Der Verlängerungs-Kreislauf beginnt somit von neuem!
Wichtig: Für Medien die aus Bern, respektive Basel per Kurier geliefert wurden, fällt bei der Neuausleihe eine Gebühr von CHF 5.- pro Medium an. Kurierbücher von ausserhalb des IDS Basel Bern, können bei uns nicht neu ausgeliehen werden.

Wir hoffen, dieser Beitrag hilft Ihnen, Ihre Ausleihen im Auge zu behalten und zukünftige Gebühren zu vermeiden.

31.01.2019/Cre, ZMe

Dienstag, 5. März 2019

Bibliotheken für alle Bedürfnisse


Entdecken Sie Highlights aus den über 200 Bibliotheken in swissbib Basel Bern


Quelle: https://www.sfgb-b.ch/die-schule/infos-und-dienstleistungen/mediathek
Mediathek der Schule für Gestaltung Bern
Die Mediathek ist öffentlich, sie steht kunstinteressierten Laien genauso offen wie  Kunststudierenden, Lernenden und Lehrenden.
Sie dient der Informationsversorgung und Literaturvermittlung im Spezialgebiet Kunst und Gestaltung.

🔗 Zu den Medien & zur Homepage





Quelle: https://dokumentation.goetheanum.org/
bibliothek/bibliothek/bilder/
Goetheanum Bibliothek Dornach
Die Goetheanum Bibliothek ist heute die weltweit grösste anthroposophisch orientierte Fachbibliothek. Sie steht als wichtige Quelle nicht nur zur Orientierung über anthroposophische Publikationen sondern auch für die allgemeine geistes- und kulturgeschichtliche Forschung zur Verfügung.

🔗 Zu den Medien & zur Homepage





Quelle: https://www.swisstph.ch/de/
activities/library
Schweizerisches Tropen- und Public Health-Institut Basel
The library of Swiss TPH is open to the public and offers literature and other media on Public Health, Epidemiology, Global Health, Travel and Tropical Medicine, as well as on Medical Parasitology and Biology of Infection.
Highlight : Eine Video-Sammlung auf Vimeo und eine DVD-Sammlung

🔗 Zu den Medien & zur Homepage




Quelle: https://www.hkb.bfh.ch/de/campus/bibliotheken-hkb/musikbibliothek/
Musikbibliothek der HKB Bern
Die Musikbibliothek der Hochschule der Künste Bern ist die grösste Musikbibliothek des Kantons Bern. 
Sie ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek für praktizierende Musiker. Sie steht den Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden des Fachbereichs Musik der HKB offen, aber auch einer breiteren, musikinteressierten Öffentlichkeit.
Sie besitzt knapp 55‘000 Notendrucke für alle Instrumente und Besetzungen (inkl. einige Aufführungsmaterialien), 15‘000 Fachbücher, 16‘000 CDs/DVDs, 1‘000 Rara und 38 laufende Musikzeitschriften.
Highlight: Der Notenkatalog

🔗 Zu den Medien & zur Homepage


01.03.2019/sj

Donnerstag, 7. Februar 2019

Wie finde ich Medien anhand ihrer Bibliothekssignatur?

In swissbib Basel Bern lassen sich Medien auch anhand ihrer Bibliothekssignatur suchen und finden. Was ist dabei zu beachten?



Unter Signatur versteht man in der Bibliothekswelt die Buchstaben-Zahlen-Kombination, die auf dem Buchrücken angebracht ist. Sie dient dazu, ein bestimmtes Medium in den Bibliotheksregalen zu finden. Auch im Online-Katalog swissbib Basel Bern ist sie jeweils verzeichnet und identifiziert jedes Medium eindeutig:




Für die Suche anhand der Signatur gibt es zwei Möglichkeiten:
  • Geben Sie die vollständige Signatur im Suchfeld in Anführungszeichen ein:


  • Klicken Sie neben dem Suchfeld auf "Erweiterte Suche" und wählen Sie das Suchfeld "Signatur". Dort können Sie die gesuchte Signatur oder auch nur den Anfang davon eintippen, hier ohne Anführungszeichen zu setzen:


Beachten Sie bei der Eingabe in jedem Fall, dass Sie auch allfällige in der Signatur aufgeführte Sonderzeichen wie Doppelpunkt oder Klammern eintippen müssen. Ausnahme: Unterstriche _  in Signaturen müssen durch einen Leerschlag ersetzt werden (siehe Bild oben).


Probieren Sie's aus!


5.2.2019/cwy


Dienstag, 15. Januar 2019